Jennifer Gross

Extremträumerin

Schauspielerin / Poetin

BiografieSchauspiel

Über mich

 

Mein Name ist Jennifer Linda Gross. In manchen Kreisen bin ich jedoch als die Jennx mit dem x bekannt. Ich lebe seit 1993 als Extremträumerin in Wien und arbeite derzeit als Schauspielerin, sowie als Trainerin im Bereich der Theater- und Freizeitpädagogik.

Meine paritätische Bühnenreifeprüfung absolvierte ich 2016.

2017 wurde ich Mitglied des Literaturkollektivs Trapez, mit dem ich gemeinsam Lesungen veranstalte und bisher zwei Sammelbände publizierte.

2018/2019 durfte ich unter anderem die Bühnenluft des Wiener Volkstheaters, Bronski und Grünberg Theaters und die des Dschungel Wiens schnuppern.

Des Öfteren bin ich außerdem im wandelnden und wandernden Theater tätig. Tournee- und Off-Space-Produktionen führen mich verkreuzt und verquert durch´s Land. Nebenbei besuche ich Fortbildungen in den Bereichen Tanz und Kommunikation und versuche hier und da meine lyrischen Fühler auch in die Bühnenwelt auszustrecken.

2018/2019 schrieb und spielte ich gemeinsam mit dem Ensemble Ladyglich das Wandertheater „Noir sans vous-Dunkel ohne euch“. Im Sommer 2020 bespielten wir mit unserem ersten Körpertheaterstück „Die Gastgeberinnen“ verschiedenste österreichische Bühnen. 

Schauspiel und Schreiben begann für mich als eine kindliche Suche nach Geschichten und ist nun das Verbinden von Zeichen, Zufällen und Zauber im Alltag.

Als ich nach Höherem strebte, fand ich den Boden wieder.

Jennifer Gross

Neuigkeiten

„Die Gastgeberinnen“ beginnen ihre Spielserie

Endlich ist es sowiet und unsere „charmant-schrägen“ Figuren dürfen ganz bald mit ihrer Körpertheaterkomödie auf die Bühne des KUMST in Strasshof hüpfen. Karten gibt es unter 0660/191 7080 od. online www.kumst.at

Weitere Aufführungen gibt es Wr. Neustadt, Stockerau und Leoben

Genauere Infos zum Stück und den den Spielterminen gibt es unter www.ladyglich.com

DIE GASTGEBERINNEN- eine Körpertheaterkomödie

Das neue LADYGLICH Stück ist bald da! DIE GASTGEBERINNEN- eine Körpertheaterkomödie feiert Premiére am 18. März im SUB Wiener Neustadt. Weitere Vorstellungen gibt es in Wien, Trofaiach, Bad Vöslau und Strasshof. Zur Kartenreservierung und genaueren Übersicht geht es hier unter https://www.ladyglich.com